Anti-Jagd Demo voller Erfolg

SDC15910

Wie angekündigt haben wir heute den Jäger_innen ordentlich den Marsch geblasen. Ein glattes Dutzend Aktive haben sich zusammengefunden und mit Transpis dazu aufgefordert Tierausbeutung [zu] Stoppen, Kameras statt Gewehre zu benutzen und schließlich noch auf die Antispeziesistische Aktion aufmerksam zu machen. Ein Drittel der Teilnehmenden kam total zufällig dazu und schloss sich spontan der Demo an.

Besonders gut finden wir die Resonanz die wir dieses Mal von den Passant_innen bekommen haben. Es gab vielerlei lauten Zuspruch und stellenweise sogar Applaus für unsere Redebeiträge. Dies passt zu dem Ergebnis einer Emnid Umfrage (2004) nach der zwei Drittel der deutschen Bevölkerung ein Jagdverbot fordern. Wir werden nicht aufhören, nicht schweigen, nicht zuhause bleiben bis dieser grausame Mord endlich nicht mehr ausgeübt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s